der Anfang

ich füge mich jetzt auch mal (zumindest versuchsweise) dem allgemeinen blog-wahn und erkläre den meinigen hiermit für eröffnet. es gibt hier kein topic und auch nichts wichtiges zu besprechen, auch soll das hier keine tagebuch-ersatz werden. der einzige sinn und zweck ist vorerst, mal hin und wieder etwas gedanken-abfall loswerden zu können.

dementsprechend werde ich die url auch vorerst nicht verbreiten. evtl stolpert mal jmd zufällig drüber (mein nick ist schließlich weiterhin überall derselbe). aber wahrscheinlicher werde ich hier vorerst allein sein.

umso besser bin mir ja selbst noch nicht so sicher ob ich das beibehalte. ist so inflationär geworden mit den blogs. jeder hat seinen eigenen und deklamiert darin lediglich die unerheblichkeiten seines täglichen lebens. nun, mein leben ist im allgemeinen nicht so spannend, dass sich das lohnen würde. aber das ist ja auch nicht die intention.

es geht hier um gedanken. solcher art, die einem kommen wenn man sich diese welt betrachtet. oder das eigene leben. oder das anderer. oder aber die welt der phantasie.. whatever.

20.12.06 19:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen